Bitumenemulsionen sind Kolloidsysteme, bei denen das Bitumenbindegewebe in Form von winzigen Partikeln in der Wasserphase, die Anionen- oder Kationenemulgatoren enthalten, eingestreut wird.

Bitumenemulsionen

Bitumenemulsionen werden bei Temperaturen von 10 ° C bis 60 ° C verwendet, sodass bei Verwendung keine schädlichen Bitumendämpfe verwendet werden und Energie gespart werden kann.

Die Herstellung von Emulsionen hat einen qualitativen Sprung nach vorne gemacht. Es werden Emulsionen mit erhöhtem Bitumengehalt, höherer Viskosität und der Verwendung von polymermodifiziertem Bitumen hergestellt. Auf diese Weise wird ein Bindegewebe höherer Qualität erzielt, das den Einsatz von Bitumenemulsionen in neuen Technologien (Recycling von Altasphalt, Mikroasphalt) ermöglicht, d.h. die Qualität älterer Technologien wird verbessert (Oberflächenbehandlung).